6. Umbenennungsfest für die Berliner M-Straße am 25.08.2019

M-Strasse

Anlässlich des Internationalen Tages zur Erinnerung an den Versklavungshandel und an seine Abschaffung (23. August) fordern wir zusammen mit einem breiten Bündnis von Initiativen - nun schon zum sechsten Mal - die noch immer ausstehende Umbenennung der kolonialrassistischen M*straße in Berlin.

Der Gedenktag und die Feier beziehen sich auf den Jahrestag der Schwarzen Revolution von Haiti am 23. August 1791. Vorgestellt wird u.a. der erste Schwarze Akademiker in Deutschland und Preußen, ANTON WILHELM AMO (geb. 1703 in Ghana, lehrte u.a. an der preußischen Universität Halle), der als neuer Namensgeber der Straße vorgeschlagen wird.

Seid dabei, bringt Freund*innen, Familie und die Sonne mit: es gibt tolle Musik und Poetry!

Ort
Berlin Hausvogteiplatz
Beginn
Ende