Online-Studientag "Inklusion - Gemeinsam verschieden sein" am 31.10.2020

Inklusion_ForAll

Technische Hinweise zum Online- Studientag "Inklusion - Gemeinsam verschieden sein"

Die Zugangsdaten wurden per Email an die angemeldeten Teilnehmer*innen geschickt. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei ksattanzania-network [dot] de.


Eine Audioverbindung kann - falls notwendig - auch über Telefon hergestellt werden. Rufen Sie dafür den Menüpunkt “Auf Telefonaudio umschalten” auf. Bitte beachten Sie, dass per Telefon nicht an allen Teilen des Austauschs mitgemacht werden kann. Sollten Sie dem Austausch von einem Mobiltelefon aus folgen, ist die Nutzung der Zoom-App erforderlich. Diese muss vorab installiert werden. 


Bitte verwenden Sie, wenn möglich, ein gutes Mikrofon sowie eine Webcam. 


Der Online-Studientag findet über Zoom statt. Bitte installieren Sie die kostenlose Zoom-App für Computer oder Mobilgerät https://zoom.us/download. Falls eine Installation nicht möglich oder nicht gewünscht ist, kann am Computer auch über den Browser teilgenommen werden. Verwenden Sie in diesem Fall eine aktuelle Version von Google Chrome. Die Installation der Zoom-App wird jedoch empfohlen, da nur dann der volle Funktionsumfang gewährleistet ist. (Ausführliche Video-Anleitungen auf Deutsch zur Installation und dem Kennenlernen der Funktionen von zoom finden Sie hier: https://support.zoom.us/hc/de/articles/360029527911-Live-Training-Webinars 

  • Testen Sie die Audio-Einstellungen unter https://zoom.us/test --> “Lautsprecher & Mikrofon testen”. 
  • Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, den Zoom-Raum ab 9:00 Uhr zu betreten, um technische Einstellungen vorzunehmen und sich zu orientieren. 
  •  Bei technischen Problemen können Sie sich vorab an ksattanzania-network [dot] de und während des Seminars im Chat an: Daniela Tschuschke wenden.

Kommunikationsregeln während des Online-Studientags:

  • Die Mikrofone aller Teilnehmenden sind zunächst ausgeschaltet. Bitte schalten Sie die Mikrofone nur in den Break-Out-Rooms (Kleingruppen) ein, da es sonst zu viele Störgeräusche während der Vorträge und Interviews gibt.
  • Je nach Stabilität des Systems bitten wir unter Umständen gegebenenfalls darum, die Videos auszuschalten und diese ebenfalls nur in den Breakoutrooms zu nutzen.
  • Fragen können über den Chat gestellt werden

Datenschutz
Bitte beachten Sie, dass wir für die Veranstaltung den Anbieter Zoom nutzen. Mit der Einwahl erklären Sie sich mit der Nutzung von Zoom einverstanden. 


Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Austausch im virtuellen Raum!
 

Online- Studientag "Inklusion - Gemeinsam verschieden sein"

Solidarisch in einer vielfältigen Gesellschaft zusammenleben – das setzt voraus, dass jeder Mensch ein gleichberechtigter Teil der Gemeinschaft ist und von Anfang an die gleichen Chancen bekommt. Der Begriff Inklusion bezeichnet dies und kann auf ganz unterschiedlichen Ebenen gedacht werden: politisch, sozial, ökonomisch, auf theoretischer Ebene oder ganz pragmatisch, etwa wenn es um die Teilhabe von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen oder Lernschwierigkeiten geht.


Oft gerät aus dem Blick, dass das Recht auf Inklusion nicht verhandelbar, sondern als Menschenrecht in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrieben ist. 2010 wurde es im „The Persons with Disability Act“ auch in tansanisches Recht übernommen.
Dem gegenüber sieht die Realität oft anderes aus und Menschen mit Behinderung werden in Deutschland wie in Tansania in ihrem Recht auf Beteiligung „behindert“. Wie Inklusion in beiden Ländern gelingen und Hindernisse trotz sehr unterschiedlicher Voraussetzungen abgebaut werden können, wollen wir bei diesem Studientag in den Fokus stellen und anhand von Praxisbeispielen beleuchten. In Diskussionen mit Aktivist*innen und Expert*innen aus Deutschland und Tansania werden Lösungsansätze gemeinsam erörtert. Bei der Wahl der Workshops können eigene Schwerpunkte gesetzt und in den virtuellen Break-Out-Rooms offene Fragen diskutiert und Erfahrungen weitergegeben werden.


‚Wenn alle Menschen dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein‘

 

zur Anmeldung

Einladung und Anmeldung für den Studientag als PDF herunterladen

Noch Fragen zur Anmeldung? Dann schreiben Sie ein Mail an: ks(at)tanzania-network.de

Samstag,31.10.2020

9:00 Öffnung des Zoom-Raums
9:30 Begrüßung und technische Einführung
10:00 Video: Leben mit Behinderung in Tansania-  Einblicke aus dem Alltag. Anschließend   Interview Mary Stefano und Stefano Sumbusana
10:30 Dr. med. Hans Schwake: „Einführung in das Konzept der Community Based Rehabilitation mit Blick auf Herausforderungen der Menschen mit Behinderung in Tansania"
11:15 Kaffeepause
11:45 Albert Chaki: "CBR Network Tanzania"
12:30 Austausch in Break-Out-Rooms: Erkenntnisse aus den Inputs, Austausch zu eigenen Erfahrungen
12:45 Abschluss  und Vorstellung der November-Workshops (Breakoutrooms werden für den weiteren Austausch offen gelassen)

In einem zweiten Workshopteil werden über den Monat November an 3-4 Terminen verteilt weitere Themen erarbeitet. Die genauen Daten werden in Kürze bekannt gegeben. 

Datum noch unklar David Lebuser und Theresa Harbauer (Haydom Friends e.V. Hamburg): "Mit Rollstuhl auf den Mount Meru - ein Weltrekord für das Spina Bifida Program in Haydom“
Datum noch unklar Torsten Strauss und Kirima Ilomo: "Mehr Demokratie /spürend/ wagen? - sozialpädagogisch orientierte Physiotherapie" 
Datum noch unklar Elisabeth Silayo : "Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in die tansanische Gemeinschaft am Beispiel der Chagga"
28.11. 

Dr. med. Hans Schwake: "Partnerschaftsarbeit am Beispiel von Neemarehabilitation e.V. (D) und NeemaReha in Iringa (TZ)"

Diskussion mit Boaz Murema (Bantu e.V.): Projekte mit Menschen mit Behinderung -  eine (Post)-koloniale Perspektive

Abschlussdiskussion

Einen thematischen Einstieg ins Thema, sowie weiterführende Lektüreempfehlungen und Materialien finden Sie in unserem Reader.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieses Seminar über Zoom (in digitaler Form) stattfinden.
Der Online-Studientag wird kostenfrei sein. Da wir für die Durchführung auf Teilnehmendenbeiträge angewiesen sein, bitten wir Sie/Dich wenn möglich jedoch um einen Beitrag  dazu. 


Unsere Empfehlung liegt hier bei 15€ bzw. 10€ ermäßigt

Die für den 31.10.2020 geplante Mitliederversammlung muss leider verschoben werden. Ein  neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

jetzt online anmelden!

 
Ort
Online
Beginn
Ende