Tanzania-NetTalk: Tanzania and the War in Ukraine

NetTalk War in Ukraine

Wir laden alle Interessierten zu unserem nächsten NetTalk am 26. Oktober 2022 um 18 Uhr (MEZ) zum Thema "Tanzania and the War in Ukraine" ein.

Online über Zoom

 

Worum geht es?

Am 24. Februar begann Russland einen völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine. In drei UN-Resolutionen verurteilte die Weltgemeinschaft mit klarer Mehrheit den russischen Angriff und die Annexionen. Tansania gehörte zu den Staaten, die sich bei der Abstimmung enthielten. Man betonte, man wolle neutral bleiben und sich durch eine einseitige Positionierung keine Wege für bilaterale Beziehungen- auch mit Russland- verbauen. In den sozialen Medien wurde diese Entscheidung kontrovers diskutiert. Die einen verurteilen die Enthaltung als Komplizenschaft mit Russland und als unmoralisch. Andere finden, dass der Ukraine-Krieg weit weg sei und man sich nicht einmischen solle. Europa zeige auch kein Interesse an den Konflikten in Afrika. Wir haben Menschen auf der Straße befragt, was sie über den Krieg denken. Mit unseren geladenen Gästen sprechen wir über die Motive für Tansanias Enthaltung und ihre persönliche Position dazu.

Gäste:

  • Charles Makakala Management Consultant –Technologist – Writer
  • Bravius Kahyoza Lecturer – Policy and Research Expert

Der NetTalk findet auf Englisch statt und dauert etwa 1 Stunde.

KARIBUNI WOTE!

HIER GEHT'S ZUR ANMELDUNG

zum Englischen Flyer

zum Deutschen Flyer

Beginn
Ende