Absage Studientag „Menschenrechte in Tansania“ am 25.04.2020 in Nürnberg

Liebe Freundinnen und Freunde des Tanzania-Network.de, liebe Interessierte,

auch wir müssen leider unseren für den 25.04.2020 geplanten Studientag in Nürnberg zum Thema Menschenrechte aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Die Gesundheit und der Schutz der Schwächsten in unserer Gesellschaft hat in der nächsten Zeit absolute Priorität. Wir klären derzeit, ob Teile der Veranstaltung in einem abgeänderten Format auch als Online-Angebot stattfinden können. Hierzu halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine Email an:

Berliner Aufarbeitungskonzept zur kolonialen Vergangenheit

Veranstaltungsbild

Mittwoch 15. Januar 2020, 18 Uhr / Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft tauschen ihre Erwartungen an den gemeinsamen Prozess zur Erstellung eines gesamtstädtischen Aufarbeitungskonzepts für Berlins koloniale Vergangenheit mit Vertreter*innen von Decolonize Berlin und der interessierten Öffentlichkeit aus.

Das Gespräch ist öffentlich und für alle Interessierten offen!

Kiswahili Stammtisch

Kiswahili Stammtisch 2

Am Samstag 14.12.2019 findet um 16:00 Uhr für Kinder und Familien und ab 19:00 Uhr für Erwachsene das nächste Treffen des Kiswahili-Stammtisches im Afrika Center, Hohenstaufenstr. 3 in 10781 Berlin statt.

Siku ya Jumamosi Tarehe 14. December 2019, mkutano kwa Chama cha Kiswahili kitafanyika katika Afrika Center, Hohenstaufenstr.3 in 10781 Berlin.

ACHTUNG: abgesagt: Studientag "Menschenrechte in Tansania"

Liebe Freundinnen und Freunde des Tanzania-Network.de, liebe Interessierte,

auch wir müssen leider unseren für den 25.04.2020 geplanten Studientag in Nürnberg zum Thema Menschenrechte aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Die Gesundheit und der Schutz der Schwächsten in unserer Gesellschaft hat in der nächsten Zeit absolute Priorität.
Wir klären derzeit, ob Teile der Veranstaltung in einem abgeänderten Format auch als Online-Angebot stattfinden können.

Pressemitteilung vom 20.08.2019 von Berlin Postkolonial / Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ISD-Bund

Umbenennung M-Straße

Bündnis „DECOLONIZE Berlin“ lädt zum 6. Umbenennungsfest für die M*hrenstraße und fordert Berlin zu einer Entschuldigung für den brandenburgisch-preußischen Versklavungshandel auf

Anlässlich des jährlichen UN-Tages zur Erinnerung an die Abschaffung des Versklavungshandels am 23. August wird am Sonntag, 25.08.2019 um 13 Uhr am Berliner Hausvogteiplatz das jährliche Umbenennungsfest für die rassistisch konnotierte „Mohrenstraße“ stattfinden.